Die Vereinsgeschichte

Die Vereinsgeschichte

BSC Apolda e.V.
BSC Apolda e.V.

1981

1981

Die Gründung der Sportgemeinschaft

1981 – Alles begann im Juni…

Schon immer war die Glockenstadt ein fussballverrücktes Städtchen. Zu Beginn der 1980er Jahre häuften sich die Vergleiche zwischen sogenannten Wohngebiets-. und Fanclubmannschaften auf Volkssportbasis. So kam es in den Jahren 1980/81 zu mehreren freundschaftlichen Vergleichen zwischen den Fanclubs von Carl Zeiss Jena und Rot Weiß Erfurt in Apolda Nord. Statt Rivalität, wie diese aus den Fußballstadien reichlich bekannt waren, entwickelte sich eine Freundschaft; und wie zunächst niemand Bemerkte, sogar ein neuer Fußballverein in Apolda.

Aus Beiden Fanclubs entstand eine recht ordentliche Mannschaft, welche auf Ebene des Volksports erfolgreich kickte. Es wurde die Idee laut, ob man auch mit den Mannschaften der 2. Kreisklasse mithalten könnte. Hierzu war ein ordentlich organisierter Verein von Nöten. Nachdem im Juni 1981 eine Wickerstedter Auswahl geschlagen wurde, gründeten ganze 18 Hobbyfussballer noch an jenem Abend die SG Aufbau Apolda/Nord. Gut unterstützt vom damaligen DTSB und KFA ging es für die im Schnitt 18-jährigen Punktspiel-Neulinge in die erste, durchaus steinige Saison 1981/82.

1981

Saison 1981/82

In der allerersten Saison des neu gegründeten Vereins schafften es unsere Jungs auf den 9. Platz in der 2. Kreisklasse.

1982

1982

Saison 1982/83

In der folgenden Saison konnte sich unsere Männermannschaft dank einiger Neuzugänge verstärken. Zum Ende der Spielzeit wurde der 2. Platz der 2. Kreisklasse erreicht. Dies war gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Nach genau zwei Jahren ging es somit erstmals bergauf mit der SG Aufbau Apolda/Nord.

1983

1983

Saison 83/84

Die Saison 83/84 brachte dem Verein leider nicht den gewünschten Erfolg. Die vielen Niederlagen in dieser Spielzeit bescherten der SG Aufbau Apolda/Nord lediglich Platz 14 der 1. Kreisklasse. Folgerichtig mussten unsere Jung in der kommenden Saison wieder in der 2. Kreisklasse angreifen.

1984

1984

Saison 1984/85

Der Abstieg in die 2. Kreisklasse schmerzte unsere Jungs sehr. In der Spielzeit 84/85 zeigten sie jedoch, dass es auch anders geht. Die Mannschaft gab richtig Gas und zeigte was in ihr steckt. Die Jungs ernteten zum Ende der Saison die Früchte für die harte Arbeit. Platz 1 der 2. Kreisklasse war gleichbedeutend mit dem erneuten Aufstieg in die 1. Kreisklasse.

1985

1985

Saison 1985/86

Das Ziel der Saison war ausschließlich der Verbleib in der 1. Kreisklasse. Dank des 10. Platzes konnte das Saisonziel erreicht werden. Auch in der kommenden Spielzeit sollte die SG Aufbau Apolda/Nord n der 1. Kreisklasse spielen.

1986

1986

Saison 1986/87

Mit dem Klassenerhalt wuchs auch das Selbstvertrauen innerhalb der Mannschaft. Am Ende der Saison gelang den Glockenstädtern ein sensationeller 5. Platz in der 1. Kreisklasse. Man war nun im gesicherten Mittelfeld der Liga angekommen und durfte von mehr träumen.

1987

1987

Saison 1987/88

Die Saison 87/88 beendete das Team auf dem 3. Platz der 1. Kreisklasse. Das Team konnte sich wieder einmal in der Tabelle verbessern.

1988

1988

Saison 1988/89

Dank des guten Ergebnisses der Vorsaison strotzten die Männer der SG Aufbau Apolda/Nord vor Selbstbewusstsein. In der kommenden Saison wollte man um den Aufstieg in die Bezirksklasse mitspielen. Dies gelang zwischenzeitlich auch. Mit Platz 3 am Ende konnte man das Ergebnis des Vorjahres bestätigen. Mit dem Aufstieg hatte man jedoch nichts zu tun.

1989

1989

Saison 1989/90

In der Saison 89/90 konnte sich die Mannschaft mit einem sehr guten zweiten Platz wieder einmal verbessern. Leider reichte es (noch) nicht für den Aufstieg.

1990

1990

Saison 1990/91

Mit einem phänomenalen ersten Platz in der 1. Kreisklasse beendete das Team die Saison. Die erste Hürde Richtung Aufstieg wurde somit genommen. Dank bärenstarker Auftritte in den Aufstiegsspielen gegen die Kreismeister der anderer Staffeln, machte die SG Aufbau Apolda/Nord den Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt.

1991

1991

Saison 1991/92

Die Freude über die Bezirksklasse sollte allerdings nicht ewig währen. Bereits in der Folgesaison 91/92 ging es wieder eine Etage herunter in die neu geschaffene Kreisunion. Das Team schaffte nur den 15. Platz.

1992

1992

Saison 1992/93

Nach dem Abstieg musste sich die SG Aufbau Apolda/Nord neu sortieren. Am Ende landete die Mannschaft auf dem 11. Platz. Jedoch bewegte sich innerhalb der Vereins einiges. Mit dem SC Apolda wurde eine Spielgemeinschaft gegründet. Somit konnten in der nächsten Spielzeit gleich zwei Mannschaften an den Start gehen.

1993

1993

Saison 1993/94

Durch die Spielgemeinschaft startete die erste Mannschaft in der Saison 93/94 in der Bezirksliga und die zweite Mannschaft in der Kreisunion. Leider war die Saison für keine der beiden Teams erfolgreich. Die erste Mannschaft konnte die Bezirksliga nicht halten und stieg in die Bezirksklasse ab. Auch die zweite Mannschaft war ihrer Spielklasse nicht gewachsen und stieg in die 1. Kreisklasse ab.

1994

1994

Saison 1994/95

Die Saison 94/95 lief vor allem für die 1. Mannschaft besser. Das Team belegte am Ende den 6. Platz in der Bezirksklasse und schaffte damit den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Die 2. Mannschaft konnte sich den Verbleib in der 1. Kreisklasse sichern. Zudem löste sich mit Ablauf der Spielzeit die Spielgemeinschaft wieder auf. Im der kommenden Spielrunde ging wieder nur eine Männermannschaft an den Start.

1995

1995

Saison 1995/96

Die Männermannschaft musste nach der Auflösung der Spielgemeinschaft wieder in der 1. Kreisklasse ran. Am Ende der Saison stand ein guter neunter Platz zu Buche. Zum ersten Mal in der 15jährigen Vereinsgeschichte gab es in dieser Saison auch eine A-Junioren Mannschaft. Die Jugend schaffte in Ihrer Klasse Platz 6.

1996

1996

Saison 1996/97

Das Team schaffte in der Saison 96/97 den siebten Platz in der 1. Kreisklasse. Aus dem Aufstieg wurde somit leider nichts.

1997

1997

Saison 1997/98

Auch die Saison 97/98 brachte nicht den gewünschten Erfolg. Im Gegenteil. Das Team rutschte am Ende auf den Platz 12 ab und verschlechterte sich somit im Vergleich zur Vorsaison.

1998

1998

Saison 1998/99

In der Saison 98/99 sollte die Mannschaft wieder zu alter Stärke zurückfinden. Das Ergebnis: ein sehr guter sechster Platz in der 1. Kreisklasse. Am Ende der Spielrunde löste sich der Verein SC Apolda allerdings auf. Im Juni 1999 wurde der Ball-Sport-Club Apolda e.V. gegründet, der noch heute in dieser Form besteht. In Ihm fanden sich neben alten Bekannten auch eine Vielzahl neuer Spieler, Verantwortliche und Freunde wieder. Somit konnte eine zweite Männermannschaft gegründet werden, die als Reserve und Talentschmiede für die erste Mannschaft fungiert.

1999

1999

Saison 1999/2000

Das erste Jahr des BSC Apolda e.V. war sehr erfolgreich. Die sowohl Erste als auch die Zweite Männermannschaft konnten Ihre Saison in den jeweiligen Spielklassen (1. Und 2. Kreisklasse) auf Rang 2 beenden.

2000

2000

Saison 2000/01

Schon im darauffolgenden Jahr schafften beide Teams den Aufstieg! Die Erste Mannschaft krönte ihre Saison mit dem Ersten Platz und stieg in die Kreisliga auf. Die Zweite Mannschaft konnte sich trotz zweitem Platz in der Liga den Aufstieg in die 1. Kreisklasse sicher. Grund hierfür war, dass das erstplatzierte Team, ZLSG Wormstedt, nicht aufstiegsberechtigt war.

2001

2001

Saison 2001/02

Nach der großen Euphorie des Vorjahres mussten beide Teams Lehrgeld bezahlen. Beide stiegen prompt wieder in die jeweils niedrigere Spielklasse ab.

2002

2002

Saison 2002/03

In der Saison 02/03 erreichte die Erste Mannschaft den 5. Platz in der 1. Kreisklasse. Die Reserve sicherte sich eine Spielklasse tiefer den 4. Platz.

2003

2003

Saison 2003/04

Auch die Saison 03/04 brachte keinen Aufstieg. Die Erste erreichte in der 1. Kreisklasse den 3. Platz. Die Zweite erreichte das Ziel auf Platz 9 der 2. Kreisklasse.

2004

2004

Saison 2004/05

Die Saison 04/05 hingegen brachte den lang ersehnten Aufstieg der Ersten in die Kreisliga. Die Reserve Schaffte den sechsten Platz in der 2. Kreisklasse.

2005

2005

Saison 2005/06

Die Saison 05/06 endete mit gemischten Gefühlen. Während sich die Erste mit einem guten siebten Platz in der Kreisliga halten konnte, rutschte die Zweite von Platz sechs im Vorjahr auf den 11. Rang in der 2. Kreisklasse ab.

2006

2006

Saison 2006/07

Die Spielzeit 06/07 endete für die Erste Mannschaft mit Platz 11 in der Kreisliga. Die Zweite konnte sich etwas erholen und schaffte den sechsten Platz in der 2. Kreisklasse.

2007

2007

Saison 2007/08

In dieser Saison hatte unsere Erste Mannschaft mehr Glück als Verstand. Sie beendete die Saison auf dem 14. Platz der Kreisliga und entging nur knapp dem Abstieg. Ganz anders die Zweite. Sie schaffte einen guten dritten Platz zum Ende der Spielzeit

2008

2008

Saison 2008/09

Noch gebeutelt von der schwachen Vorsaison begann die Spielzeit 08/09 holprig. Am Ende hielt das Team jedoch (wieder knapp) die Kreisliga mit dem 12. Platz. Die Reserve verschlechterte sich nach dem dritten Platz im Vorjahr auf den 9. Platz.

2009

2009

Saison 2009/10

Die Saison 09/10 brachte erneut eine leichte, tabellarische Verbesserung. Unsere Erste hielt erneut die Kreisliga und beendete die Spielzeit auf Rang neun. Die Zweite erreichte den achten Platz der 2. Kreisklasse.

2010

2010

Saison 2010/11

Zu Beginn der Saison 10/11 wurden die Männermannschaften radikal verjüngt. Durch die langjährige, gute Arbeit im Jugendbereich, konnten zahlreiche Eigengewächse die Herrenteams verstärken. Die Folge: die Erste erreichte zum 30jährigen Bestehen des Vereins den zweiten Platz der Kreisliga und die Zweite einen starken vierten Platz in der 2. Kreisklasse. Ein sehr gelungenes Jubiläum.

2011

2011

Saison 2011/12

Die Saison 11/12 endete für unsere Erste Mannschaft mit einem guten sechsten Platz in der Kreisliga. Die Zweite konnte das Ergebnis des Vorjahres, den 4. Platz bestätigen.

2012

2012

Saison 2012/13

Alles andere als erfreulich verlief die Spielzeit 12/13. Mit durchwachsenen Leistungen schaffte es die Erste nur auf den 10.Platz der Kreisliga und mussten im nächsten Jahr in der 1. Kreisklasse antreten. Besser machte es die Reserve. Am Ende stand ein grandioser erster Tabellenplatz zu Buche, der zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse berechtigte. Blöd nur, dass die Erste genau in diese abstieg und somit den Aufstieg für unsere Reserve vertagte.

2013

2013

Saison 2013/14

In der Saison 13/14 bewies die Erste Mannschaft Charakter. Sie dominierte die 1. Kreisklasse von Beginn an und stieg am Ende der Spielzeit wieder in die Kreisliga auf. Die Reserve konnte ihr Vorjahresergebnis leider nicht wiederholen und beendete die Saison auf Tabellenplatz 4.

2014

2014

Saison 2014/15

Frisch in die Kreisliga aufgestiegen zeigte unsere Erste in der Saison 14/15, trumpfte das Team groß auf. Es wurde am Ende mit dem 4. Platz für die super Leistung belohnt. Auch die Zweite fand zurück zu alter Stärke und erreichte zum Ende der Spielzeit den ersten Rang. Das Team durfte nun in der folgenden Saison endlich in der 1. Kreisklasse antreten.

2015

2015

Saison 2015/16

Die Saison 15/16 endete für unsere Erste Mannschaft mit einem letztendlich versöhnlichem 7. Platz in der Kreisliga. Das Team stand zwischenzeitlich auf dem ersten Tabellenplatz, bevor es sieben Niederlagen in Folge setzte und man bis auf den vorletzten Platz durchgereicht wurde. Auch die Reserve musste um den Klassenerhalt zittern. Nach dürftigen Leistungen reichte es am Ende zum 11. Tabellenplatz und die 1. Kreisklasse konnte gehalten werden.

2016

2016

Saison 2016/17

Die Geschichte  wird fortgeführt…

  • Kellerduell fand keinen Sieger ! https://t.co/l3JakKCSRh 5 days ago

  • Auswärts weiter ohne Punkt !!! https://t.co/OCmxmxQNmw 12 days ago

  • Männer bleiben im Lostopf ! https://t.co/voGLa61l0a 15 days ago

  • Gerechte Punkteteilung ! https://t.co/ySS5XWj33A 18 days ago

  • Herbstfeuer lockte viele Mitglieder auf den „Russen“ ! https://t.co/NDgmSaYuWA 18 days ago

2017 @ BSC Aufbau Apolda e.V. Alle Rechte vorbehalten.